Reisen-Urlaube.de
Unterkünfte für einen unvergesslichen Urlaub
Suche
suchen
Beliebte Urlaubsregionen
in Deutschland
» Ostsee
» Nordsee
» Bodensee
» Schwarzwald
» Allgäu
» Bayerischer Wald
in Spanien
» Mallorca
in Italien
» Toskana
» Südtirol

Der Bodensee - ein See, drei Länder und unzählige Möglichkeiten

Ein See, drei Länder und unzählige Möglichkeiten, den perfekten Urlaub am Bodensee zu verbringen. Der Bodensee bietet mit einer Größe von ca. 536 m² und einer guten Badewasserqualität genug Platz und das ideale Ambiente, um einen ruhigen, erholsamen Urlaub zu genießen. Jährlich zieht es Tausende von Urlaubern in die Region im nördlichen Alpenvorland. Die Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten sind beinahe grenzenlos – ob Schwimmen, Segeln oder Wandern im Sommer oder Ski fahren und Eiskunstlaufen im Winter, für jeden findet sich das passende.

Die Bodenseeregion zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz

Als Region „Bodensee“ werden die Seen Obersee und Untersee sowie der angrenzende Seerhein bezeichnet, welche an die Länder Deutschland, die Schweiz und Österreich grenzen. Trotz dessen, dass sich das Klima am Bodensee durch milde Temperaturen auszeichnet, wird es aufgrund des ständigen Föhneinflusses, der im Sommer häufig zu Schwüle und im Winter zu starker Nebelbildung führt, als Belastungsklima eingestuft.

Die Inseln Reichenau & Mainau

Die elf Inseln unterschiedlichster Größe, die man im Bodensee vorfindet bieten Besuchern unzählige Sehenswürdigkeiten. Reichenau, die größte der Inseln, zum Beispiel wurde wegen ihrer romanischen Kirchen von der UNESCO im Jahr 2000 zum Weltkulturerbe erklärt. Wer sich mehr für den landschaftlichen Aspekt des Bodensees interessiert, sollte die Insel Mainau besichtigen, auf der botanische Gärten sowie etliche Tiergehege angelegt wurden. Unter anderem kann man hier eines der größten Schmetterlingshäuser besichtigen und das Tropenfeeling genießen.

Sehenswerte Städte & beliebte Regionen

Ein Einkaufsbummel dagegen lohnt sich unter anderem im Altstadtviertel der Stadt Lindau auf der gleichnamigen Insel. Die Stadt Meersburg ist eine kleine Gemeinde am Bodensee mit ca. 5500 Einwohnern und bietet seinem Besucher einen einzigartigen Blick ins Herz einer mittelalterlichen Stadt – Fachwerkhäuser und verwinkelte Gassen sind noch Originale aus einer anderen Zeit. Mit der Schnellbootfähre, dem sogenannten Katamaran, ist Konstanz auf dem Wasserweg in kürzester Zeit zu erreichen.

Aktiv zu Fuß oder mit dem Fahrrad

Wer einmal dem Stadtleben, den Einkaufsbummeln und den Besuchen in Museen, wie dem Zeppelin Museum und dem Neuen Schloss den Rücken zukehren möchte, kann einen Ausflug auf dem Bodensee-Rundwanderweg oder dem Bodensee-Radweg unternehmen. Ein beliebtes Ziel ist auch eine Wanderung zur Schweizer Bergspitze, die einen atemberaubenden Ausblick über die Region „Bodensee“ bietet.

Unterkünfte am Bodensee

Die Umgebung rund um den Bodensee bietet eine Vielzahl an Unterkünften. Direkt am Bodensee gibt es verschiedene Campingplätze, an denen sowohl Zeltende als auch Campingwagen willkommen sind. Neben etlichen Hotels und Pensionen am Bodensee bzw. in den Altstädten, haben Touristen zudem die Möglichkeit eine Ferienwohnung bzw. ein Ferienhaus anzumieten. Hier liegt die Freizeitgestaltung in den Händen der Gäste. Eine andere Möglichkeit der Übernachtung sind Ferien auf dem Bauernhof – vorherrschend sind hier die pure Natur sowie die Ruhe und der Erholungsfaktor des Bodensees.

weitere beliebte Urlaubsregionen

in Deutschland
» Ostseeküste
» Nordseeküste
» Schwarzwald
» Allgäu
» Bayerischer Wald
Facebook

Jetzt Fan werden!
Diese Seite ...